Sie sind hier: Willkommensseite

Aktuelles

Mittwoch, 19.09.2018, 16:16

Am Tag vor dem dgs-Bundeskongress in Rostock


Tagung des Hauptvorstandes im Radisson Blu Hotel

Dienstag, 04.09.2018, 09:33

Call for Posters



Nach der Ankündigung der 10. Interdisziplinären Tagung...

Dienstag, 04.09.2018, 09:31

Call for Abstracts



Wir freuen uns, Sie heute auf den 48. Jahreskongress d...

Montag, 20.08.2018, 10:00

Tätigkeitsberichte 2018 der dgs-Landesgruppen



Zur Delegiertenversammlung der Deutschen Gesellschaft ...
dgs-Bundeskongress in Rostock - 20.-22. September 2018

Berichte vom XXXIII. dgs-Bundeskongress in Rostock

 
 

Mittwoch, 19. September 2018

  

Donnerstag, 20. September 2018

  • »»» Delegiertenversammlung
  • »»» Wahlen
  • »»» Anträge an die Delegiertenversammlung
  • »»» Kongresseröffnung
  • »»» Begrüßungsabend mit
             Preisverleihung: Preis "Gute Sprache - 2018"
      und  Preisverleihung des "Zukunftspreises 2018 der dgs e.V."     

Freitag & Samstag, 21./22. September 2018

Samstag, 22. September 2018

  • »»» Vorträge, Symposien, Workshops
  • »»» Sprachheilpädagogische Messe
  • »»» Kongress-Abschluss
Mittwoch, 19.09.2018

 
Sitzung des Hauptvorstandes

 
 

Im regulären Turnus tagt der Hauptvorstand der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs) e.V. einen Tag vor dem Beginn des Bundeskongresses - heute im Radisson Blue Hotel in Rostock.

Auf der Tagesordnung stehen die letzten Vorbereitungen zur Delegiertenversammlung der dgs e.V. am morgigen Donnerstag, den 20. September 2018. Die Delegiertenversammlung findet direkt vor der Kongresseröffnung statt.

Zudem werden die zukünftigen Arbeitsvorhaben und Arbeitsaufträge des Fachverbandes erörtert und vorbereitend für die Delegiertenversammlung abgestimmt.

 
Die Grundlage für die Sitzung des Hauptvorstandes bilden die Berichte der Landesgruppen und der Referenten im Bundesvorstand. 

nach oben

Donnerstag, 20. September 2018

 
Delegiertenversammlung 2018

 
 

Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ des Vereins, wählt den Geschäftsführende Vorstand und die Referenten und Referentinnen im Bundesvorstand. In dieser Versammlung werden Arbeitsvorhaben beschlossen und zugleich die Arbeit des Bundesvorstandes gewürdigt bis hin zu seiner Entlastung.

In diesem Jahr wird die dgs e.V. durch 108 Delegierte vertreten.

 
 

nach oben

Wahlen
 

Die Delegiertenversammlung wählt:

Für den Geschäftsführenden Vorstand:

  • 1. Vorsitzender: Gerhard Zupp (Wiederwahl)
  • 2. Vorsitzende: Dr. Karin Reber (Wiederwahl)
  • Geschäftsführung: Michaela Dallmaier (Wiederwahl)
  • Schriftführung: Jun.-Prof. Dr. Markus Spreer (Wiederwahl)
  • Rechnungsführung: Rainer Beckmann (Wiederwahl)

Als Referent(inn)en wurden gewählt:

  • Referentin für besondere Aufgaben
    im Geschäftsführenden Vorstand: Claudia Schmaußer (Wiederwahl)
  • Referentin für besondere Aufgaben
    im Geschäftsführenden Vorstand: Catharina Adams (Neuwahl)
  • Referentin für Inklusion: Prof. Dr. Kisten Diehl (Wiederwahl)
  • Referent für Fortbildungen: Ulrich Stitzinger (Wiederwahl)
  • Referent für die Web-Administration: Olaf Daum (Wiederwahl)
  • Referent für Hochschulfragen: Prof. Dr. Jörg Mußmann (Wiederwahl) 

 Für die Redaktion dgs-Sprachheilarbeit wurden gewählt:

  • Andreas Pohl, Dollbergen
  • Irina Ruppert-Guglhör, Rosenheim
  • Hiltrud von Kannen, Karlstadt
  • Kerstin Rimpau, München
  • Prof. Dr. Susanne van Minnen, Gießen
  • Dr. Wlima Schönauer-Schneider, Ingolstadt

Für das Amt der Kassenprüfung wurden gewählt:

  • Verena Roth, Hannover
  • Theo Schaus, Essen
  • Karin Borgwald, Offenbach

Für den Wahlausschuss wurden gewählt:

  • Peter Arnoldy, Heilbronn
  • Veronika Skupio, Dresden
  • Maria Jaehnig, Dresden

nach oben

Anträge an die Delegiertenversammlung

 
 

Die Delegierten stimmen in diesem Jahr über 6 satzungsändernde (2/3-Mehrheit erforderlich) Anträge und 7 nicht satzungsändernde Anträge, die eine einfache Mehrheit erfordern, ab. Mit den Anträgen werden die inhaltliche Vorhaben und Ausrichtung der Arbeit der dgs e.V. beschrieben.

Die Beratung über die Anträge ist neben den formalen Wahlen das inhaltliche Kernstück der Arbeit dieses Gremiums, das alle zwei Jahre zusammentritt.

nach oben

Die Preisverleihung des "Preises für gute Sprache"

  

Der Preis für "Gute Sprache 2018" der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs) e.V. geht in diesem Jahr an Rolf Zuckoswski. Seine Lieder haben inzwischen eine ganze Genration begleitet und erfreuen sich auch heute noch in Schulen, Kindergärten und auch in Familien großer Beliebtheit. 

 

Rolf Zuckowski - Foto by (c) Gamper

nach oben


Die dgs - Der Film



 

Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V. (dgs)

dgs-Bundesgeschäftsstelle

Werderstr. 12

12105 Berlin