Sie sind hier: Willkommensseite

Aktuelles

Freitag, 06.01.2017, 15:32

didacta 2017 in Stuttgart



Vom 14. - 18. Februar 2017 findet die diesjähri...

Mittwoch, 04.01.2017, 14:54

"Praxis Sprache" - Heft 1/2017



Zum Jahresanfang erscheint die erste Ausgabe des Fachz...

Donnerstag, 06.10.2016, 09:00

Praxis Sprache - Heft 4/2016



Auf der Internets...

Donnerstag, 15.09.2016, 09:00

Der 32. dgs-Bundeskongress in Hannover



Die Eröffnung der Delegiertenversammlung um 9 Uh...


Was für ein Jahr 2016!?

 

In Nizza rast ein Mann mit einem LKW in die Menschenmenge. In der Türkei erleben wir einen Putschversuch der Militärs gegen Erdogan und anschließend den Versuch der Wiedereinführung der Todesstrafe und andere nicht mehr demokratisch zu nennende Entwicklungen. In Würzburg attackiert ein Flüchtling Zugreisende mit einer Axt. In München sterben bei einem Amoklauf zehn Menschen und in Ansbach sprengt sich ein 27 jähriger Syrer in die Luft. Paris, Brüssel und jetzt auch Berlin…

Aleppo ist nur noch ein Trümmerfeld, Donald Trump spuckt große, oft böse Töne und weltweit scheinen Rechte auf einem unaufhaltsamen Vormarsch. Was ist nur mit unserer Welt los? Manchmal fällt es mir angesichts solcher unglaublicher Gewalt und Brutalität schwer, mich auf das dgs-Tages-geschäft zu konzentrieren.

Viel hatten wir uns für das Jahr 2016 vorgenommen. Die Intensivierung der Kooperation mit ÖGS, ÖGLPP und DLV zur gemeinsamen Herausgabe von Forschung Sprache, Gespräche mit der Politik (z.B. beim Jahresempfang mit der Bundesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele), die Vorbereitungen und Planungen und dann später die Durchführung unseres Bundeskongresses in Hannover, die Schaffung der neuen Internetpräsenz von `Praxis Sprache` und `Forschung Sprache`, die Digitalisierung und Verfügbarmachung unserer Sprachheilarbeit aus den letzten Jahrzehnten und viele, viele andere große und kleine Projekte.

Unsere gemeinsame, konzentrierte und von übergroßem gegenseitigen Vertrauen geprägte  Arbeit daran und die sich dann einstellenden Erfolge lassen dann manchmal die schlimmen und traurigen Großereignisse in unserer Welt in den Hintergrund treten und machen mir bewusst, dass wir weiter und weiter den Mut und die Kraft aufbringen müssen, in unseren sprachheilpädagogischen Themen- und Tätigkeitsfeldern für ein stetes  Vorankommen, für eine stete Verbesserung der Situation und der Förderung der von Sprachbehinderung betroffenen und bedrohten Menschen uns einzusetzen. Vielleicht schaffen wir es so, ein winziges hoffnungsvolles Licht in unserer im Moment so finster wirkenden Welt zu entzünden.

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die uns in diesem Jahr bei unserer gemeinsamen Arbeit unterstützt haben. Mein ganz besonderer Dank gilt meinen lieben Kolleginnen und Kollegen im Geschäftsführenden Bundesvorstand und den Mitgliedern des Hauptvorstandes. Alle Landesvorstände und Mitwirkende an den unterschiedlichsten Stellen in unserer dgs möchte ich hier ausdrücklich in diesen Dank einschließen! Ich wünsche uns allen viel Kraft und Mut für das neue Jahr 2017.

 

Gerhard Zupp, Bundesvorsitzender

 

 


Die dgs e.V. - Der Film


Die Bundesgeschäftsstelle ist umgezogen.

Bitte benutzen Sie ab sofort nur noch die neue Postadresse:

Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V. (dgs)

dgs-Bundesgeschäftsstelle

Werderstr. 12

12105 Berlin