Landesgruppe Sachsen

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Dienstag, 09.06.2020, 18:23

Neu im Download


Band 3 der Schriftreihe Sprachheilpädagogik aktuell

Montag, 25.05.2020, 11:40

Call zum 22. Wissenschaftlichen Symposium des dbs


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen, liebe ...

Montag, 25.05.2020, 11:35

Stress- und Stressbewältigung durch das Homeschooling


Die Universität Oldenburg, namentlich Frau Prof. Dr. Tanja Jun...

Mittwoch, 25.03.2020, 00:00

didacta auf März 2021 verschoben


­­

­


Die didacta soll auf den 23. -  27. März 2...

Offizielle Mitgliederversammlung 2020

 

Liebe Mitglieder der dgs-Landesgruppe Sachsen,

 

 

herzlich laden wir Sie gem. §7 Abs. 3 der Satzung zur ordentlichen Mitglieder- versammlung und zur Wahl des Vorstandes am 03.04.2020 um 16:00 Uhr in die Universität Leipzig, Campus Jahnallee 59, Haus 5, 04109 Leipzig , ein.

 

Frühes Erscheinen lohnt sich, denn wir möchten mit Ihnen an diesem Tag außerdem das 30 jährige Bestehen unserer Landesgruppe feiern. Beginn unseres Festfachtages ist 13:15 Uhr mit einer Podiumsdiskussion. Traditionell werden wir diesen Termin auch wieder mit einer Fortbildung in Form eines Workshops verbinden. Wir freuen uns, dass wir Dr. Markus Spreer gewinnen konnten, um uns mit dem Thema

 

     "Schüler*innen im Blick: Sprachdiagnostik in Schule und Unterricht

               am Beispiel kommunikativ-pragmatischer Fähigkeiten"

 

vertraut zu machen.

 

Unser Festfachtag findet in Verbindung mit dem 9. Leipziger Frühjahrssymposium (LFS) statt. Unter dem Titel Beobachtungen als Bildungsimpulse wird der Kreislauf aus beobachten, dokumentieren, planen, durchführen im Rahmen eines Inputvortrags und verschiedener praxisnaher Workshops erfahrbar gemacht. Frühjahrssymposium und Festfachtag bieten gemeinsame und ergänzende Veranstaltungsteile und Workshops an.

 

Den Tag lassen wir bei unserer Jubiläumsfeier unter dem Motto Sprache fördern – gestern, heute (feiern) und morgen mit kulturellen und kulinarischen Beiträgen ausklingen.

 

 

 

Anmeldefrist verlängert:                    

 

bis 16.03.2020 per E-Mail an: fobi-sachsen(at)dgs-ev(dot)de

 

Kosten:                                  

 

20€ (darin enthalten sind Kaffee und Kuchen, Workshop, Abendbuffet, kultureller Beitrag am Abend)

 

Bezugnehemd auf die aktuelle Situation wurde die Mitgliederversammlung 2020 inklusive der Jubiläumsfeier verschoben.

 

Bereits gezahlte Gebühren wurden zeitnah zurückerstattet.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie ins bitte über das Kontaktformular.

 

 

 

8. Tag der Sprachheilarbeit – ein Rückblick

Am 15.08.2019 lud die dgs-Landesgruppe Sachsen ihre Mitglieder und andere Interessierte zum mittlerweile 8. Tag der Sprachheilarbeit ein. Stattgefunden hat dieser schöne Tag im Förderzentrum Sprache „Schule im Albertpark“ in Dresden.

 

Nach der Eröffnung durch die dgs-Landesvorsitzende Antje Leisner startete der Tag, der ganz unter dem Motto „Mit Strategie zur Sprache“ - achtsam – methodisch – humorvoll – logisch! stand, mit einem Einführungsvortrag von Peter Schulze, einem Humorcoach und Mentaltrainer. 

 

 

                                                                            

   

 

Mit dem Titel „Humooris – Drama oder Lustspiel – Du bist, was Du sagst...!“ erklärte uns Herr Schulze, was Humor eigentlich ist und wie wir und unser Humor sich im Laufe des Lebens ändern. In unterhaltsamer Weise, mit ein paar Witzen und unter Einbeziehung seines Publikums lockerte er alle Teilnehmer/innen auf und alle gingen gut gelaunt in die darauffolgenden Workshops:

 

 

Olav Schwarz

Reha-Fachklinik EUBIOS Thalheim

„Handlungsstrategien mit verhaltensauffälligen Schülern“

 

 

 

Ellen Bastians

stellvertr. Vors. Dgs LG Rheinland, Sonderpädagogin (Sprache, Lernen, Hören und Kommunikation

„FWLT – Das Fach-/Wortschatz-Lernstrategie-Training im Mathematikunterricht der Sek 1 in sprachheterogenen und inklusiven Settings“

 

 

 

Reiner Langenhahn

Reha-Fachklinik EUBIOS Thalheim

„Achtsam(keit) lernen – Selbstfürsorge für Lehrer“

 

 

 

Alexa Müller

SHS Chemnitz

„Methoden- und Kommunikationstraining mit Trainingsspiralen nach H. Klippert – eine Einführung“

 

In netter Atmosphäre konnten sich anschließend alle in der Mittagspause stärken, bevor es dann in den zweiten Teil der Workshops ging.

 

Der Vorstand der dgs-Landesgruppe Sachsen bedankt sich bei allen Referentinnen und Referenten für ihre Bemühungen und interessanten Workshops. Wir konnten alle sehr viel lernen und können sicherlich zukünftig das ein oder andere in unseren beruflichen Alltag integrieren.

 

Ein besonders großer Dank geht an die Schulleitung und das Kollegium des Förderzentrum Sprache „Schule im Albertpark“ für ihre Gastfreundschaft, die tolle Unterstützung und die super Vorbereitung.

 

Und zu guter Letzt danken wir allen Mitgliedern und Interessierten, die sich so zahlreich angemeldet und diesen Tag durch ihr Kommen so erfolgreich gemacht haben.

 

Wir blicken freudig in die Zukunft und sammeln schon Ideen für den, in zwei Jahren stattfindenden, 9. Tag der Sprachheilarbeit. Wir würden uns freuen Sie auch in zwei Jahren wieder bei uns begrüßen zu dürfen.