Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Sie sind hier: Ausbildung

Umsetzung der Inklusion: Land geht neue Wege in der Lehrerbildung

Aus der Pressemitteilung des BM:

 

"Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern können sich künftig berufsbegleitend zu Sonderpädagoginnen bzw. Sonderpädagogen weiterbilden. Das Land und die Universität Rostock starten dafür im Oktober 2016 den dualen Modellstudiengang Inklusions- und Sonderpädagogik. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und die Universität Rostock haben eine entsprechende Vereinbarung geschlossen. Geplant ist die Ausbildung von insgesamt 125 Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen für die Schulen. Das Land stellt hierfür insgesamt einschließlich der Anrechnungsstunden für die Lehrkräfte mehr als fünf Millionen Euro bereit."

 

Zum Weiterlesen der Pressemitteilung